Schlagwort-Archive: Einwanderung

Staatsbürgerschaft, Ethnie, Nation

»Abgeschobene Nepalesin darf nach Deutschland zurück«, titelt der Mainstream freudig über den Akt angeblicher Humanität bundesdeutscher Behörden. Dabei deckt dieser Skandal die Scheinheiligkeit der vorsintflutlichen Gesetzeslage auf. Ein Mädchen, in der BRD geboren, hier sechzehn Jahre sozialisiert, wird in ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zwangsgermanisierung

Wenn du einen Burjaten Russen nennst, geht das meistens übel aus. Deshalb tut es niemand. Die ›Russische Förderation‹ ist ein Vielvölkerstaat. Erhielte ich einen russischen Pass, bliebe ich, was ich bin. Einmal Deutscher, immer Deutscher. Da kennt der Reuße kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Fallende Staaten

Das linke Lumpenproletariat klumpt in Ghettos, von denen zwei beispielhaft genannt seien: Das Hamburger Schanzenviertel und der Leipziger Stadtteil Connewitz mit einem ähnlich üblen Ruf. Dort vegetieren sie in prekären Verhältnissen; bilden, ironischerweise, typische Männerbünde, die sich von ihren amerikanischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Obamas Negation der Negation

Viele sind der Meinung, mit der Entscheidung Obamas zur Legalisierung illegaler Einwanderer, zerreist der Präsident die Verfassung seines Landes: Hoffentlich tut er das und hoffentlich treten auch endlich die Folgen ein, welche die notorischen Schwarzseher seit Jahren unentwegt erwarten: Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen