Archiv der Kategorie: Philosophie

Glaube kurz erklärt

Für das was am 11. September 2001 geschah, gibt es viele Erklärungen. Eine Offizielle der Regierung. Mehrere ›Verschwörungstheorien‹. Die Fernsehbilder zeigen, wie zwei Flugzeuge in die Gebäude flogen, die daraufhin kollabierten. Das sind die Fakten. Über die Hintergründe kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glauben, Katholisch, Philosophie, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vom Segen der Kleinstaaterei

Die angebliche Schädlichkeit der Kleinstaaterei ist eine Plattitüde, der sich um 1848 in den Köpfen festsetzte. Mit der Reichsgründung 1871 verloren die deutschen Staaten einen erheblichen Teil ihrer Souveränität, nach 1933 schaffte man sie gänzlich ab. Die nationalsozialistischen Jakobiner benutzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ursache und Wahrscheinlichkeit (I)

Über Kausalität reden muss man mitnichten. Seit Aristoteles das Ursache-Wirkungsprinzip in seiner ›Physik‹ skizzierte, ist sie eine nie hinterfragte Prämisse naturwissenschaftlichen Denkens. Zu plausibel scheint unser tägliches Handeln mit der Idee zu korrelieren. Ohne das hier der Versuch unternommen wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es gibt ernsthafte Wissenschaft und es gibt Theorien.

Veröffentlicht unter Philosophie, Sprüche | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Dialektik

Die Existenz der Dialektik findet ihren Grund im Unverstand des Menschen.

Veröffentlicht unter Philosophie, Sprüche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Über die Tücken des induktiven Denkens

Sherlock Holmes war Meister des induktiven Denkens, da er von einem einzelnen Indiz auf die Zugehörigkeit eines Menschen zur Menge der Mörder schließen konnte, indem er eine Beweiskette vorlegte,  die widerspruchsfrei und vollständig war. Eine Tücke der Induktion offenbart der letzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Katholisch, Philosophie | Kommentar hinterlassen

Propaganda siegt immer

Albert Schweizer soll einmal gesagt haben, dass Propaganda auf Dauer immer der Wahrheit weichen müsse. Es ist genau umgekehrt: Die meisten historischen Überlieferungen beruhen auf den Mythen jener, die aus dem geschichtlichen Ringen als Sieger hervorgingen. Kaum eine dieser Historien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen