Archiv der Kategorie: Katholisch kochen

Am Anfang war das Wort

Was war zuerst da: Sprache oder Mensch? Die Frage erscheint absurd, ist sie aber nicht. Am Anfang war das Wort, so steht es in der Genesis. Ersetzt man das Wörtchen ‚Wort‘ durch seinen Terminus technicus: „Information“, so bekommt zumindest derjenige eine krause … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholisch kochen, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Freitags fast katechismusfähig: Labskaus mit drei Vaterunser

Seit meine Kinder aus dem Hause und meine, „das Leben rauscht an mir vorbei“, Frau das Weite gesucht hat, muss ich meine Speisen selber zubereiten. Eine Herausforderung für jemanden, der früher sogar Wasser anbrennen ließ, wie die Unzahl auf Herdplatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholisch kochen | Kommentar hinterlassen