Archiv der Kategorie: Dichtung

Von neuen Moden

Was vormals war ein schändlich Ding, Das schätzt man schlicht jetzt und gering: Sonst trug mit Ehren man den Bart, Jetzt lernen Männer Weiberart Und schmieren sich mit Affenschmalz Und lassen am entblößten Hals Viel Ring‘ und goldne Ketten sehn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

DEUTSCHLAND 2016

Ich sehe viele Dinge Und Furcht mein Haus umschleicht – Bin ich im Ring der Ringe, In bösem Traum vielleicht? Ich sehe auf den Straßen Nur Niedergang, Verfall, Es platzen Metastasen Des Krieges überall. Ich sehe Glück als Gabe Entrückter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Hobbit

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Enfant Perdu

Verlorner Posten in dem Freiheitskriege, Hielt ich seit dreißig Jahren treulich aus. Ich kämpfe ohne Hoffnung, daß ich siege, Ich wußte, nie komm ich gesund nach Haus. Ich wachte Tag und Nacht – Ich konnt nicht schlafen, Wie in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung | Kommentar hinterlassen