Archiv des Autors: Reactionär

Fallende Staaten

Das linke Lumpenproletariat klumpt in Ghettos, von denen zwei beispielhaft genannt seien: Das Hamburger Schanzenviertel und der Leipziger Stadtteil Connewitz mit einem ähnlich üblen Ruf. Dort vegetieren sie in prekären Verhältnissen; bilden, ironischerweise, typische Männerbünde, die sich von ihren amerikanischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Journalismus zur Journaille

Jede Zeitung, die etwas auf sich hielt, beschäftigte einen ›Chefkommentator‹, der den ganzen Tag über dem ›Leitartikel‹ des nächsten Tages brütete. Reporter durften auch eine Meinung haben – über die Kalamitäten der lokalen Kaninchenzüchter, vorausgesetzt sie konnten auf eine 30-jährige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Müßigkeit

Müßig sich in fremde Gedanken zu vertiefen, sofern man keine eigenen hat.

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Der Lohn des Samariters

Nur wer nicht glaubt, erliest aus dem Gleichnis vom Samariter eine uneigennützige Tat. In Wahrheit erwartet der Helfer einen fürstlichen Lohn. Nur nicht vom Opfer, sondern von Gott.

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Erika – Ein Lob

Vor sechs Jahren wollte ich mich mit Erika Steinbach zu Essen verabreden. Entweder stimmte der Ort oder der Termin nicht, so fanden wir nie zum Augengespräch, nur zum Wechsel elektrischer Briefe. Nun hat sie getan, was zu tun die Pflicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | 1 Kommentar

Ulfkotte tot

Das Beste, was ich über Ulfkotte zu sagen weiß: Ich habe ihn nie gelesen. Nicht, dass ich seine Themen uninteressant fand, mir fehlte schlicht die Zeit, ihn irgendwie zwischen Beruf und Familie zu quetschen, auch, weil mir seine Thesen höchst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Staatsversagen?

Immer wieder verweist die Journaille im Falle Amri auf Behörden, die versagt hätten. Das ist nicht nur billig, sondern falsch: Der Beamte steht am Ende der Befehlskette, der Fachmann wird seit der Französischen Revolution von politischen Kommissaren kommandiert, die flankiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen