Monatsarchiv: Februar 2016

Glaube kurz erklärt

Für das was am 11. September 2001 geschah, gibt es viele Erklärungen. Eine Offizielle der Regierung. Mehrere ›Verschwörungstheorien‹. Die Fernsehbilder zeigen, wie zwei Flugzeuge in die Gebäude flogen, die daraufhin kollabierten. Das sind die Fakten. Über die Hintergründe kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glauben, Katholisch, Philosophie, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vom Segen der Kleinstaaterei

Die angebliche Schädlichkeit der Kleinstaaterei ist eine Plattitüde, der sich um 1848 in den Köpfen festsetzte. Mit der Reichsgründung 1871 verloren die deutschen Staaten einen erheblichen Teil ihrer Souveränität, nach 1933 schaffte man sie gänzlich ab. Die nationalsozialistischen Jakobiner benutzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Schuster, bleib bei deinen Leisten

Wer nicht weiter weiß, wählt einen Nazi-Vergleich. So wie der Berliner Erzbischof Heiner Koch. Die gesellschaftliche Stimmung entwickele sich wie im »Dritten Reich« und forderte flugs einen beherzten Umgang mit der ›Pegida‹. Sagt er. Man müsse denen die »Grenzen ihres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glauben, Katholisch, Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Franz und Kyrill: Jahrtausendtreffen?

Weihrauchschwaden umnebelten das Treffen zwischen Papst Franz und Patriarch Kyrill auf Kuba. ›Historisch‹ wurde es genannt. Das Erste überhaupt. Nach 1000 Jahren schweigen. Doch ob es in die Geschichte eingeht oder bloße Fußnote wird, entscheiden die Wirkungen die es in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glauben, Katholisch, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dissidenten: des Westens letztes Aufgebot

Nadeschda Andrejewna Tolokonnikowa, Frontfrau der Musikgruppe ›Pussy Riot‹, veröffentlichte das Video ›Chaika‹, welches in den Westmedien helle Begeisterungsstürme auslöste. Warum dieses alberne Gehopse gefällt, gibt dem nüchternen Betrachter Rätsel auf. Tanzen kann sie nicht, sie spricht, statt zu singen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Assanges einsamer Kampf

Bei aller Sympathie für Assange, kein Staat hat Interesse seine Intimitäten in der Öffentlichkeit entblößt zu sehen. Zwar ist der Protagonist nur der Dealer von Hochverrätern, die man im vergangenen Jahrhundert noch standrechtlich erschossen hätte, aber koscher ist sein Amt mitnichten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Notiz zu einem Mord

Das Bemerkenswerte am verlinkten Artikel über den Mord unter weiblichen Schimpansen mit männlicher Hilfe, ist nicht die interessante Entdeckung, vielmehr die Behauptung: »Das Verhalten ist untypisch für Primaten, denn in Konfliktsituationen bilden bei den meisten Arten Individuen des gleichen Geschlechts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen