Monatsarchiv: September 2015

Zerrbild der Männlichkeit

»Wenn wir die moderne Frau des Niedergangs angeklagt haben, darf man keinesfalls vergessen, daß der Mann der erste Verantwortliche dieses Niedergangs ist. Wie die Masse nie in alle Bereiche des sozialen Lebens und der Gesellschaft hätte einbrechen können, wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Das unbekannte Reich

»Wir müssen einsehen, daß wir in eine Landschaft aus Eis und Feuer geboren sind. Das Vergangene ist so beschaffen, daß man an ihm nicht haften, und das Werdende so, daß man sich in ihm nicht einrichten kann. Diese Landschaft setzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Gewimmel der Würmer

„In diesem Zusammenhang kann man sagen, daß die traditionstragenden abendländischen Völker schon seit Jahrhunderten im Todeskampf liegen und die steigende Vermehrung der Völker der Erde genau den gleichen Sinn hat wie das Gewimmel der Würmer, das sich bei der Zersetzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Bimmeln für das Böse

Wenn ein Gottesmann die Glocken läutet, weil auf dem Kirchenplatz Reden vor dem Volke geschwungen werden, die ihm Flatulenzen bescheren, so ist er ein eitler, wie ein tumber Tor. Will er mit diesem Gebimmel doch der Obrigkeit und nicht Gott gefallen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen