Monatsarchiv: Januar 2015

Propaganda siegt immer

Albert Schweizer soll einmal gesagt haben, dass Propaganda auf Dauer immer der Wahrheit weichen müsse. Es ist genau umgekehrt: Die meisten historischen Überlieferungen beruhen auf den Mythen jener, die aus dem geschichtlichen Ringen als Sieger hervorgingen. Kaum eine dieser Historien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

‚Populäre Wissenschaft‘

Die meisten Menschen beziehen ihr Wissen aus ‚populärwissenschaftlichen‘ Machwerken, die zu den exakten Wissenschaften im selben Verhältnis stehen, wie die Astrologie zur Astronomie.

Veröffentlicht unter Philosophie, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gott ist kein Idiot

Wenn die Lichtgeschwindigkeit tatsächlich eine unüberschreitbare Grenze markiert, ist die Ausbreitung des Menschen im Kosmos extrem unwahrscheinlich. Gott ist schließlich kein Idiot.

Veröffentlicht unter Reactionäres, Religion | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Hoffnung der Welt

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Für die, die hinter dem Limes lebten

„Was ich aber weiß, ist eine Antwort auf die vielbeschwätzte, wenngleich verlässlich mit Herablassung traktierte Frage, warum Pegida vor allem in den sogenannten neuen Bundesländern so viele Menschen mobilisiert. Diese Frage habe ich schon lange vor dem Auftauchen der „Patrioten“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Mit eingezogenem Schwanz

Zum Jahresbeginn haben die letzten NATO-Truppen Afghanistan verlassen. Mit eingezogenem Schwanz, denn wieder einmal haben die Afghanen Eindringlingen gezeigt, wie unwillkommen sie auf ihrem Territorium sind. Sie haben, seit der Antike – gleichwohl ‚Iskander‘ dort eine unsterbliche Legende ist -, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Reactionäres | Kommentar hinterlassen