Monatsarchiv: Oktober 2014

Die Verleumdung der Karthager

„I was watching a TV programme about the closing days of the 1939-45 war and reflected again on the courage, effectiveness, tenacity and patriotism of the German military, fighting every step of the way in defense of extreme evil – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lob der Gewalt

„Gewalt ist keine Lösung“ – die allgegenwärtige Floskel beherrscht den politischen Diskurs immer dort, wo es gilt politische Gegner beim Kampf um die Macht auf den Gewaltverzicht einzuschwören, wohl wissend, warum der Feind so ein zahnloser Tiger bleibt. Denn durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bricht Ebola die Menschenrechte?

In den Vereinigten Staaten – wo auch sonst? – machen sich Anwälte – wer auch sonst? – Sorgen um die Menschenrechte von Personen, die der Staat vorsorglich deshalb in Quarantäne zwingt, weil sie in irgendeiner Weise mit dem Ebola-Virus Kontakt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Designte Intelligenz

Milliarden Dollar wurden in den vergangenen Jahrzehnten für den Versuch ausgegeben die durchschnittliche Intelligenz der gewöhnlichen Plebs durch Bildung auf ein höheres Niveau zu wuchten. Die dabei erreichten Ergebnisse haben den Korridor statistischer Fehlertoleranzen nie verlassen. Was man hätte wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von den Abgründen der Freiheit

In Wahrheit hatte diese überzivilisierte Epoche ein Maß an Verfeinerung erreicht, das sie zur Gebrechlichkeit, zu einer glanzvollen aber schnell welkenden Blüte verurteilte. „Sanfte Sitten“ und ausschweifende Sitten gehören zusammen, dafür zeugt die Regence, der angenehmste und klarsichtigste, mithin verderbteste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Quintessenz des Glaubens

„Ein Glaube, der einen andern Glauben gelten läßt, der nicht denkt, das Monopol der Wahrheit zu besitzen, gibt das Absolute auf, das ihn rechtfertigt und beschränkt sich darauf, nur ein Phänomen der Zivilisation, eine Episode, ein Zufall zu sein.“ E. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholisch, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Welche Werte?

Der Terroranschlag in Ottawa sei ein Angriff auf „unsere“ Werte, sagt der kanadische Premierminister Stephen Harper. Welche Werte? Feminismus? Genderismus? Sodomie? Abtreibung? Pornografie? Empfängnisverhütung? Alterseuthanasie? Familienzerstörung? Oligarchie? Finanzmärkte? Profit? Gier? Geiz? Lohnsklaverei? Atheismus? Nihilismus? Individualismus? Wer soll so etwas ernsthaft verteidigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Reactionäres | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen