Gestörte Symmetrie

Symmetrie ist eine der heiligen Kühe neuzeitlicher Physik, in der alles irgendwie symmetrisch sein soll. Schon das Fehlen adäquater Massen Antimaterie verstört die einsteinschen Physiker zutiefst. Dabei gibt es schon, aus dieser Sicht, eine merkwürdige Asymmetrie zwischen dem Licht und der Dunkelheit. Das Licht wirft dunkle Schatten, während die Finsternis lichte Schatten nicht kennt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s