Monatsarchiv: Juli 2013

Je länger Franz amtiert, desto schmerzlicher vermisse ich Benedikt. Am Rande bemerkt.

Veröffentlicht unter Katholisch, Reactionäres | Kommentar hinterlassen

Vom liebenden Vater

Die Räte- und Zeitgeistkatholiken werden es nicht gerne hören, aber das Urchristentum war eine Emanzipation vom Judentum und dem Gott des Alten Testamentes. Die Überwindung jüdischer Grausamkeiten durch die Liebe ist die Kernbotschaft des Christentums: Gott ist nicht der böse, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Von Herren und Herrschaft

Frei sind nur Männer, die über jede einzelne Stunde eines Tages selbst zu entscheiden vermögen. Die Freiheit über die persönliche Lebenszeit ist die erste Voraussetzung für die Herrschaft über das eigene Leben und damit Grundlage jedweder persönlichen Freiheit überhaupt. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Unvollständige Sätze über die Moral

Hätte der Mensch mehr Verstand, bräuchte er keine Moral. Die Moral ist der Mittler vom Verstande her, hin zur Vernunft. Die Moral ist Gottes Dienstvorschrift, die den Menschen erst zu vernünftigen Handeln befähigt. Grundlage aller Moral ist der Verstand, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Wenn Männer mit ihren Penis denken würden, hätten Frauen beim Sex mehr Hirn zwischen ihren Schenkeln, als ihrem Kopf.

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Nix kapiert

Der Prozess gegen den Jenaer Jugendpfarrer Lothar König, der sich den Neonazis entgegengestellt und dabei zur Gewalt aufgerufen haben soll, nimmt ein peinliches Ende. So zu lesen in einer Zeitgeistzeitung. Wenn evangelische Pfaffen und Politik eine Ehe schlossen ging das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Ebenbild Gottes

„Wenn der Mensch das Ebenbild Gottes ist, ist es der beste Grund, nicht an ihn zu glauben.“, twitterte  kürzlich eine Frau. Frauen haben oft eine schlechte Meinung über sich selbst.  Nicht der Mensch ist Ebenbild Gottes, sondern Adam, der Vater … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen