Man kann nicht alles haben

„Man kann nicht alles haben“, heißt ein geflügeltes Wort, das hin wieder dem Maule eine Bürgers entfliegt.

„Es heißt nicht: man soll nicht, sondern: man kann nicht.“

Léon Bloy; Dem Teufel aufs Maul geschaut

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Katholisch, Reactionäres veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s